Hohlniete – zweiteilige Hohlniete und Segelösen

Herstellung

Hohlnieten werden aus Blech oder Band gezogen, man spricht hier von sogenannten Tiefziehnieten. Kennzeichnung durch einen konisch verlaufenden Schaft sowie einem offenen Kopf.
Ausführung
– DIN 7338 C, DIN 7339 aus Blech oder Band gezogen.
– Nach Zeichnung
– Ab Ø 1,5 mm

Verwendung

Hohlniete sind weniger belastbar und werden unter anderem zur Lochverstärkung in Papier und Pappe eingesetzt sowie z.Bsp. als Kabelführung in unterschiedlichsten Anwendungen. Hohlnieten werden gerne auch als Ösen zur Randverstärkung benutzt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an und sprechen Sie mit unserem Experten.

info@boehlergmbh.de

07371 9595 95

Kontakt

© BÖHLER Einbauteile GmbH• ImpressumDatenschutzAGBSitemap